Umweltschutz

Lieferkettengesetz - neue Informationen und Aktionen!

Initiative für ein Lieferkettengesetz! Der Protest geht weiter!

Der Lorenzer Laden unterstützte mit vielen anderen Aktiven und mit Ihren Unterschriften bereits seit Herbst 2019 die Initiative für ein Lieferkettengesetz. Dadurch wurde mit viel Engagement und Ausdauer die Diskussion um die Verabschiedung eines Lieferkettengesetzes zum Laufen gebracht, kräftig unterstützt von Entwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) oder auch von den Nürnberger Bundestagsabgeordneten Sebastian Brehm (CSU) und von Gabriela Heinrich (SPD). Nun aber verzögert und blockiert der wirtschaftsliberale Flügel um Minister Altmaier die Verabschiedung, bzw. verwässert den Inhalt. Dies ist eine Blockade gegen mehr Menschenrechte und Umweltschutz!

 Unterstützen sie deshalb weiterhin die Initiative Lieferkettengesetz: Senden Sie hier eine Protestmail an den Wirtschaftsminister. Protestpostkarten können bei der Initiative Lieferkettengesetz bestellt werden.

Initiative Lieferkettengesetz - der Lorenzer Laden macht mit!

Die Initiative Lieferkettengesetz startete am 10.September 2019 mit der Forderung an die Bundesregierung, endlich ein Gesetz zu beschließen,

das die Sorgfaltspflichten von Unternehmen verbindlich festlegt.

Denn "Gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur noch ein gesetzlicher Rahmen!"

Worum geht es?

Subscribe to RSS - Umweltschutz