Altstadt-SoLaWi

Altstadt-Depot der 'Solidarischen Landwirtschaft' (= SoLaWi)

 

 

Ökologisch produzierte Lebensmittel direkt vom Bio-Bauernhof beziehen?

Und zugleich den Landwirten eine verläßliche Abnahme zusichern?

Und am Ende sogar noch selbst mit Hand anlegen?

 

Das Konzept einer 'Solidarischen Landwirtschaft' greift in Nürnberg langsam Fuß.

www.stadt-land-beides.de/

 

Mit Unterstützung des Lorenzer Laden besteht seit Juni 2016 ein Verteil-Depot in St. Egidien (Turmzimmer rechts im Eingangsbereich der Kirche).
 
Das bedeutet: 
- ein fester monatlicher Solidarbeitrag von 83€ mit verbindlicher Zusage für ein Erntejahr (Juli-Juni)
- wöchentliche Lieferung eines Gemüse-Obst-Ernteteils (gut ausreichend für 2 Personen) vom Dollingerhof in Offenbau
- die Möglichkeit Milch, Eier, Brot, Getreide/Linsen u.ä. nach Bedarf dazuzubestellen (nicht im Festbetrag enthalten)
- Abholmöglichkeit immer mittwochs von 14.30-18.30h
 
Neueinstieg ist jederzeit möglich.
 
Bei Interesse an einem HALBEN Ernteanteil, versuchen wir, Interessierte zusammenbringen, die sich dann immer absprechen können, wer was bzw. wieviel mitnimmt.
 
Im Vorfeld jeder Lieferung informiert Euch die Hofpost per Mail, was es in der betreffenden Woche gibt. Damit schonmal das Wasser im Munde zusammenläuft :-)
 
Weitere Informationen bei Ladenpfarrer Thomas Zeitler (thomas.zeitler@lorenzerladen.de)
 

Infos über den Hof: http://solawi-dollinger.de/solawi/ 

Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/243732655996436/