Info Schokolade

Schokolade

Kakao ist eines der wichtigsten Ausgangsprodukte des Fairen Handels und Existenzgrundlage vieler Kleinbauern in Afrika, Lateinamerika und Asien. Kein Wunder, dass er in so vielen verschiedenen, köstlichen Varianten verarbeitet wird!

Da wären z.B. schokolierte Früchte wie Rosinen oder Mangos, schokoüberzogene Kaffeebohnen oder Nüsse, wie z.B. die knackigen Sahne-Kakao-Mandeln.

Die „klassischen“ Schokoladen-Tafeln gibt es in großer Vielfalt, von weiß über Vollmilch bis hin zu „hochprozentiger“ Bitterschokolade, viele auch mit leckeren Extras wie Orangen-Aroma, Kardamon, Nuss- oder Kakao- und Kaffeebohnensplittern. Da ist garantiert für jeden Geschmack das Richtige dabei! Auch die „handlichen“ Fairetta-Schokoriegel gibt es in entsprechend großer Auswahl. Wer gerne hundertprozentigen Schokoladen-Genuss mag, kann unsere Kakaonibs versuchen, feine Stückchen von rohen Kakaobohnen.

Die saisonalen „Mini-Formate“ unseres Fairhandelspartners GEPA sind ebenfalls einen Versuch wert, im Winter z.B. in den Sorten „Noir Ingwer“, „Pflaume-Zimt“ und „Lebkuchen“ oder im Sommer „Heidelbeere“, „Himbeere“ und „Ananas-Kokos“.

Eine richtige Besonderheit sind die Tafeln aus der österreichischen Schokoladen-Manufaktur „Zotter“, die beste faire und biologische Rohstoffe aus Lateinamerika bezieht und mit viel Kreativität immer wieder neue, ausgefallene Sorten entwickelt. Dabei gilt der Grundsatz der „bean-to-bar“-Produktion: Die Kakaobohnen kommen direkt und unverarbeitet von den bäuerlichen Kleinkooperativen ins österreichische Familienunternehmen, wo sie dann erst geröstet, gemahlen und conchiert werden. So ist höchst individuelle Verarbeitung garantiert. Im Zotter-Sortiment gibt es auch vegane, lactosefreie Varianten.

Neben den Tafeln gibt es auch ein großes Sortiment an Trinkschokoladen. Das perfekte Mitbringsel für jeden Schoko-Liebhaber oder zum selbst genießen!

 

Schoki