Fr.Heinrich MdB (SPD) unterstützt die Initiative für ein Lieferkettengesetz

Initiative für ein Lieferkettengesetz

Frau Heinrich, Fraktionsvorsitzende der SPD im Bundestag, hat den Lorenzer Laden am 20.1.2020 besucht, um mit ihrer Unterschrift die Petition für ein Lieferkettengesetz zu unterstützen. Diese Initiative kritisiert, dass deutsche Unternehmen immer wieder an Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörungen weltweit beteiligt sind, ohne dass sie mit rechtlichen Konsequenzen rechnen müssen. Deswegen fordert diese endlich ein Gesetz, dass Unternehmen haftbar macht für schädigendes Wirtschaften. Denn wirtschaftliches Handeln muss immer nationale und internationale Arbeitsschutzrechte einhalten und Umweltzerstörung ausschließen.

Das Lieferkettengesetz ist ein Bündnis von kirchlichen Akteuren, Gewerkschaften und Initiativen aus den Bereichen Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit. Gerne können Sie sich näher informieren und mit Ihrer Unterschrift im Lorenzer Laden oder auf der Homepage diese Initiative unterstützen.

https://lieferkettengesetz.de/

Frau Heinrich mdB (SPD) unterstützt das Lieferkettengesetz