Der neue Unverpackt-Kaffee aus Nicaragua

Kaffeebohnen aus dem Naturreservat MiraFlor im Norden Nicaraguas

Jetzt können Sie den neuen

Unverpackt-Kaffee aus Nicaragua

bei uns erwerben!

Was zeichnet diesen Kaffee aus?

Der Anbau liegt ausschließlich in den Händen von Frauen, die allesamt der Kooperative UCA Miraflor angehören.

Der Anbau erfolgt im Naturreservat Miraflor im Norden Nicaraguas in einer Höhe von durchschnittlich 1250 Meter und wird nur als Schattenanbau betrieben. Die Kaffeekirschen werden handgepflückt und sortiert, es erfolgt im Anschluss eine langsame Trocknung.

Der Unverpackt- Kaffee wird Honey-Kaffee genannt und ist ein Arabica-Kaffee mit den Varietäten:
Caturra, Típica, Catuaí, Pacamara. Der Geschmack ist floral, fruchtig und schokoladig, der Kaffee zeichnet sich durch eine feine Säure aus.

Mit dem Kauf dieses Kaffees unterstützen wir direkt die lokalen Kommunen und Gemeinschaften, die z.B. Stipendien ermöglichen. Ebenso wird durch die Unterstützung eines Frauenprojektes die Entwicklung für die Gemeinschaften und speziell auch für Frauen und Mädchen entscheidend verbessert!

Wir beziehen den Unverpackt- Kaffee von unserem Handelspartner Café Chavalo in Leipzig. Die Lieferung erfolgt in Pfandeimern und soll der Einstieg in weniger Verpackung sein!

Bitte bringen Sie geeignete Gefäße für Ihren Kaffee mit!